DANIEL RADCLIFFE-UNSERER HARRY POTTER

Der Text ist geleitet von www.persunkleid.de/blog

Daniel Jacob Radcliffe (geboren 23. Juli 1989) ist ein britischer Schauspieler, auf Prominenz wie die Titelfigur in der Harry Potter-Filmreihe stieg. Er machte sein Debüt mit 10 Jahren in BBC One 1999 Fernsehfilm David Copperfield,  gefolgt von sein Filmdebüt in 2001 der Schneider von Panama. Im Alter von 11 Jahren wurde er als Harry Potter in den ersten Harry Potter Film gegossen und spielte in der Serie 10 Jahre bis zur Veröffentlichung der achte und letzte Film im Jahr 2011.
Im Jahr 2000 bat Produzent David Heyman Radcliffe zum Vorsprechen für die Rolle des Harry Potter für die Verfilmung von “Harry Potter und der Stein der Weisen”, das meistverkaufte Buch des britischen Autors J. K. Rowling. Rowling hatte auf der Suche nach unbekannten britischen Schauspieler um den Charakter verkörpern; jedoch Radcliffes Eltern wollte nicht, dass ihn zum Vorsprechen für die Rolle als Vertrag erforderlich, schießen alle sieben Filme in Los Angeles, Kalifornien, und so sie ihm nicht sagen.
Die Regisseur Chris Columbus erinnerte daran denken, “das ist, was ich will”. Das ist Harry Potter, nachdem er eine Video von dem jungen Schauspieler David Copperfield sah. Acht Monate später, und nach mehreren Vorsprechen, Radcliffe nahm die Rolle zu spielen.
Rowling billigte auch die Auswahl, “ich  glaube nicht,  dass Chris Columbus  eine bessere Harry gefunden konnte”.  Radcliffes Eltern lehnte ursprünglich das Angebot, wie sie gesagt hat, daß es sechs Filme, die in Los Angeles gedreht. Warner Bros. bot stattdessen Radcliffe einen zwei-Film-Vertrag mit Dreharbeiten in Großbritannien, obwohl bei der Anmeldung, Radcliffe nicht sicher war, ob er, keine weitere Bilder tun würde.
Die Veröffentlichung von “Harry Potter und der Stein der Weisen “(“Harry Potter und der Stein des Zauberers” in den Vereinigten Staaten veröffentlicht) fand 2001 statt.  Die Geschichte folgt Harry, einen jungen, lernt er ist ein Zauberer und ist nach Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei geschickt, um seine Ausbildung zu beginnen; Hilfe der Freunde Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) auf dem Weg zu gewinnen.
Radcliffe erhielt ein Gehalt von sieben Abbildung für die Hauptrolle, aber behauptet, “dass die Gebühr nicht so wichtig für ihn war”; seine Eltern beschlossen, das Geld für ihn zu investieren. Der Film brach Rekorde für den Eröffnungstag Vertrieb und -Eröffnungswochenende Einnahmen, immer den höchsten Einspielergebnis Film 2001. Stein steht mit insgesamt US$ 974 Millionen im Ticketverkauf, als zweites kommerziell erfolgreichste der Serie hinter Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil2 der Endzahlung.
Ein Jahr spielte später Radcliffe in Harry Potter und die Kammer des Schreckens, die zweite Tranche der Serie.  Bewertungen positiv über den Hauptdarstellern Aufführungen aber hatte polarisiert Meinungen über den Film als Ganzes.  Stephen Hunter von der Washington Post es gekennzeichnet  “groß, langweilig und leer”. Beobachten, dass Radcliffe und seine Kollegen hatten gereift, Los Angeles Times ´s Personalverfasser glaubte Kenneth Turan die Roman-s-Magie nicht erfolgreich im Film dupliziert werden kann. Trotzdem verdienen Sie US$ 878 Millionen, wobei die zweite Stelle der höchsten Einspielergebnis 2002 Filme weltweit hinter der Herr der Ringe: die zwei Türme.
Die 2004 release Harry Potter und der Gefangene von Askaban war der dritte Film der Reihe.  Bei der Verankerung der höchsten Kritiken der Serie zu diesem Zeitpunkt und Hochrechnung US$ 795,6 Millionen weltweit, rangiert der Film Leistung an der Abendkasse die niedrigste in der Serie. Radcliffes Leistung wurde von der New York Times Journalist A. O. Scott, geschwenkt, schrieb, dass Watson musste ihn tragen mit ihrer Performance. Als nächstes war Harry Potter und der Feuerkelch 2005. Der Film stellte Rekorde auf für ein Harry Potter-Eröffnungswochenende sowie für eine nicht-Mai-Eröffnungswochenende in den USA und in Großbritannien. Der Film schließlich verdiente US$ 896 Millionen weltweit, und der Film war der zweithöchste Einspielergebnis Harry Potter Film an diesem Punkt.[34] in einem Interview 2005 herausgegriffen Radcliffe den Humor als einen Grund für den Film kreativen Erfolg.
Trotz des Erfolges der bisherigen vier Filme war die Zukunft der Franchise in Frage gestellt, wenn alle drei Hauptdarsteller unsicher anmelden weiterhin ihre Rollen für die letzten beiden Episoden wurden; jedoch hatte Radcliffe von 2. März 2007 für die letzten Filme, unterzeichnet, die Wochen der Presse “Spekulationen, dass er die Rolle wegen seiner Verwicklung in Equus verweigert würde” ein Ende gesetzt.  Radcliffe reprised seine Rolle zum vierten Mal in Harry Potter und der Orden des Phönix (2007), die Harrys Rückkehr nach Hogwarts nach seiner Begegnung mit Lord Voldemort im vorherigen Film details.  Es eröffnet zu positiven Reaktionen aus der Presse; IGN Filmkritiker Steven Horn gefunden Orden des Phönix zu einer “dieser seltenen Filme, die das Ausgangsmaterial überschreitet” und Colin Bertram New York Daily News nannte es des besten Films der Reihe.  Radcliffe erklärt, dass Regisseur David Yates und Schauspielerin Imelda Staunton Orden des Phönix aus der “am meisten Spaß” Film in der Reihe zu arbeiten. Seine Leistung brachte mehrere Award nominiert und erhielt er den National Movie Award 2008 für “Best Male Performance.”  Als sein Ruhm und die Serie fortgesetzt, Radcliffe, Grint und Watson prägt Links von ihrer Hände, Füße und Zauberstäbe vor dem Grauman’s Chinese Theatre in Hollywood.
Im Juli 2009 Harry Potter und der Halbblutprinz erschien, sechste Tranche der Serie. Der Film deutlich bessere als des vorherigen Films brechen den dahin-Rekord für die größte Mitternacht U.S.-Vorführungen mit US$ 22,2 Millionen an 3.000 Bühnen und war die größte jemals Mittwoch-Eröffnung im Vereinigten Königreich, mit US$ 7,6 Millionen 1.305-Bildschirme. Dumbledore erreicht insgesamt US$ 933 Millionen Kartenverkauf und war eines der am meisten positiv überprüft der Baureihe unter Filmkritikern, des Films “emotional befriedigende” Geschichte, Richtung, Kinematographie, Visuals und Musik gelobt. Radcliffe erhielt der 2010 MTV Movie Awards nominiert “Best Male Performance” und “globale Superstar”.
Für Finanz- und scripting Gründen teilte das letzte Buch zweimal verfilmt, Rücken an Rücken erschossen, der Kritik aus der Serie Fangemeinde. Radcliffe verteidigte die Split, darauf hinweisen, dass es unmöglich ist, den letzten Roman richtig in einen einzigen Film anzupassen gewesen wäre. Er fügte hinzu, dass der letzte Film wollte extrem rasant mit viel Action, während der erste Teil wäre weitaus ruhigeren Charakter-Entwicklung im Mittelpunkt; Er fügte hinzu, dass sie ihnen kombiniert hatte, diese Dinge nicht in den final Cut wäre es gemacht haben. Dreharbeiten dauerte ein Jahr, zum Abschluss im Juni 2010 und am letzten Tag der Aufnahme, wie die meisten von der Besetzung und Stab, Radcliffe weinte offen. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 (2010) war über Harry, Ron und Hermine verlassen Hogwarts aufzuspüren Lord Voldemort Horcruxes, Objekte, in denen Voldemort Teil seiner Seele hinterlassen hat.  Der Film wurde im November veröffentlicht und mehr als US$ 950 Millionen hochgerechnet. Die lukrativsten umfasste das Vereinigte Königreich, wo es angeblich die höchsten Einspielergebnis dreitägigen-Eröffnung in der Geschichte hatte; während es die einen Gewinn von US$ 205 Millionen, in 91 Märkten, den höchsten jemals oben Einspielergebnis außerhalb der USA öffnen für ein nicht-Sommer-Bild gemacht und “die vierte größte-Einspielergebnis internationale Öffnung je.”  Der Film erhielt überwiegend positive Kritiken in den Medien.[Der fertigen Film, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil2 erschien weltweit ab dem 13. Juli 2011 in Australien.  Der Film bezieht sich auf den Kampf gegen Voldemorts Anhänger in Hogwarts, zusammen mit klimatischen Finalduell mit Voldemort Harrys. Radcliffe, zusammen mit dem Film wurde gefeierten: Ann Hornaday von der Washington Post gefragt, “(Wer hätte vorhergesagt, dass Radcliffe, Grint und Watson erweisen würde guten Schauspielern?”; in ähnlicher Weise Rex Reed sagte: (ehrlich gesagt, tut mir leid, [Radcliffe] gehen zu sehen); beim Rolling Stone-Kritiker Peter Travers am Radcliffe kommentiert: “nun gespielt, Sir.”  Roger Ebert gab dem Film eine sehr positive Bilanz, aber spürte, dass Radcliffe, Grint und Watson waren “durch die Unterstützung von [Schauspieler] ausgestochen.” Der Film brach mehrere Abendkasse-Aufzeichnungen, einschließlich größte Mitternacht Release, größte am ersten Tag-Öffnung und größte Eröffnungswochenende. Deathly Hallows-Teil 2 ist derzeit die 4. höchsten Einspielergebnis Film aller Zeiten mit mehr als US$ 1,3 Milliarden weltweit.
Radcliffe Filmdebüt sein in der Schneider von Panama, eine amerikanische 2001 Film basierend auf Spion-Roman von John le Carré 1996 und einen gemäßigten kommerziellen Erfolg. Im Jahr 2002 gab er sein Bühnendebüt als Promi-Gast in einer West End Theater-Produktion von The Play was ich schrieb, unter der Regie von Kenneth Branagh – die auch den zweiten Harry-Potter-Film mit ihm erschienen. 2007 spielte er in dem Film December Boys, eine australische Familiendrama über vier Waisen, die in 2005 gedreht und erschien Mitte September 2007 in den Kinos gezeigt wurde. Auch spielte im Jahr 2007 Radcliffe mit Carey Mulligan in My Boy Jack, ein TV-Spielfilm, der auf ITV am Remembrance Day gezeigt.  Der Film erhielt überwiegend positive Kritiken, mit mehrere Kritiker loben Radcliffes Leistung als ein 18-Year-Old, der während einer Schlacht vermisst. Radcliffe angegeben, “für viele Leute in meinem Alter, der erste Weltkrieg ist nur ein Thema in ein Geschichtsbuch. Aber ich habe immer fasziniert von dem Thema und finde es heute so relevant wie es immer war.”
Im Alter von 17, in einem Versuch, Menschen zu zeigen, dass er nicht mehr ein Kind war spielte er auf der Bühne in Peter Shaffer’s Play Equus, die nicht seit seiner ersten Ausführung in 1973 am Gielgud Theatre aufgegriffen hatte. Radcliffe übernahm die Hauptrolle [64] als Alan Strang, ein Stallbursche hat eine Obsession mit Pferden.  Vorverkauf gekrönt £ 1,7 Millionen, und die Rolle erzeugt erhebliche Voreröffnung Medieninteresse wie eine Nacktszene Radcliffe erschienen.  Equus eröffnet 27. Februar 2007 und lief bis 9. Juni 2007.[64] Radcliffe Leistung erhielt positive Kritiken [72] Kritiker waren beeindruckt von der Nuance und Tiefe seiner gegen Typ-Rolle. Charles Spencer von The Daily Telegraph schrieb, daß er “zeigt eine dramatische Kraft und einer elektrisierenden Bühnenpräsenz, die einen enormen nach vorne Sprung. ”  Er fügte hinzu: “Ich dachte nie, ich fände das Diminutiv (aber perfekt geformte) Radcliffe eine finstere Figur, aber als Alan Strang… gibt es Momente, wenn er wirklich unheimlich in seiner Wut und Verwirrung scheint.”

Views: 12

Comment

You need to be a member of iPeace.us to add comments!

Join iPeace.us

© 2021   Created by David Califa. Managed by Eyal Raviv.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service